Der Rest

18-21. März 2016

Der Rest

Beitragvon Chekov » 22.03.2016, 11:50

So - schön wars! Mir hats mal wieder sehr gut gefallen - vielen Dank an alle Vorbereitenden und Fahrer, vor allem natürlich an den Fürsten!

Damit wir für das nächste Jahr noch mehr optimieren können sollten wir hier noch mal sammeln was fehlte oder zu viel war oder einfach anders sein sollte.

Getränke: Das passte ganz gut - 19 Kratten sind auf jeden Fall sehr ausreichend. Bei den übrigen Getränken hat mir nichts wirklich gefehlt.

Essen: Hier müssen wir wahrscheinlich mal ins Detail schauen, gefehlt hat mir auf jeden Fall auch nichts - einiges war halt zu viel (z.B. Majo :) ) aber der größte Teil war noch in verteilbaren Mengen, zumindest schon besser als in anderen Jahren.

Hütten: Waren schon okay, aber zumindest die Sofasituation könnte eindeutig besser sein. Da wir nächstens Jahr ja überhaupt nicht in Ferienwochenendenkonflikte kommen können wir vielleicht mit der Buchung noch länger warten und dafür vielleicht bessere Hütten zum ähnlichen Preis kriegen.
Chekov
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 29
Registriert: 11.07.2004, 14:14

Re: Der Rest

Beitragvon Simon » 24.03.2016, 15:51

  • Ich fand's super.
  • Danke an die Einkäufer und Organisatoren (Danke, Fürst und die Einkäufer).
  • Vor Ort lief die Orga aus meiner Sicht auch rund. Leicht asynchrone Finalisierung der Aufräumarbeiten zwischen den Bungalows am Montag. Scheint mir aber unkritisch zu sein.
  • Burger waren super (Danke, Steini!).
  • Laufen war super (Danke, Stieni!).
  • Filmauswahl war sehr passend (Danke, Marc, Steini!).
  • Milka-Schokolade war gut.
  • Jumbo-Brötchen am Montag waren so gut, dass man dafür fast täglich zum Jumbo könnte - sofern jemand fahren darf.
  • Chili-Variationen waren super (Danke, Mav!).
  • Runde FIFA auf der Playsi hat Spaß gemacht, Doko auch, Domino auch.
  • Ich habe den Reis nicht vermisst.
  • Papierhandtücher fürs Bad waren gut.

Im Grunde genommen kann alles genau so bleiben. Falls wir uns dazu entschließen, etwas zu ändern, käme mir im Sinne der KVP https://de.wikipedia.org/wiki/Kontinuierlicher_Verbesserungsprozess die folgenden Punkte in den Sinn:

  • Bessere Sofas?
  • Weniger Majo
  • Weniger Toastbrot
  • Schwarzen Tee in Beuteln auf die Einkaufsliste
  • Bio-Eier statt der anderen
  • Nur Gemüsebrühe, keine Rinderbrüher und keine Hühnerbrühe
  • Ich traue mich ja kaum, aber... Frisches Obst und Gemüse?
  • Bier statt Rotwein als Begrüßungsgeschenk des Parkbetreibers
Simon
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 49
Registriert: 10.10.2007, 22:37


Zurück zu Grande 2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron