Veranstaltungsvorschläge

Veranstaltungsvorschläge

Beitragvon McCoy » 14.07.2004, 10:23

Hier sollen Vorschläge für die kommenden Veranstaltungen rein!
z.B. Teilchenbeschleunigung (= Kegeln)
Benutzeravatar
McCoy
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 506
Registriert: 12.07.2004, 11:34

Beitragvon Sadi » 14.07.2004, 22:36

So Leute:

neuer Vorschlag für einen Schein.

Dauer 2 Tage:
Art der Veranstaltung: Saufen
Getränk: Bier

Man trifft sich mit der versammelten Manschaft im PH
Jeder bekommt eine Kiste Bier.
Gesoffen wird nur in Gesellschaft.
Den Schein bekommt man, wenn man an den zwei Abenden die Kiste leertrinkt.
Dieser sinnlose Eintrag wurde präsentiert von: http://www.avfrisia.de
Sadi
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 237
Registriert: 14.07.2004, 21:34
Wohnort: Hannover / LA

Kirmes 10-Kampf

Beitragvon McCoy » 15.07.2004, 09:52

Der Fachbereich Spocht gibt bekannt:

Aus aktuellem Anlass: Kirmes 10-Kampf
1. Dosen werfen
2. Boxen (das Teil, wo man den Ball reinhauen muss)
3. Fäden ziehen
4. Schießbude
5. Strom aushalten (das Teil, wo man unter Strom gesetzt wird)
6. Pfeile werfen
7. Hau den Lukas (oder alternativ, das Teil, wo man draufhaut)
8. Enten angeln
9. Losbude (derjenige mit den meisten Tombolalosen gewinnt)
10. Karaoke!!! ;-))

Vor jeder Disziplin wird natürlich immer ein Getränk verzehrt!

Variationen bitte hier vorschlagen! Terminvorschlag: Montag ab 17 Uhr
Benutzeravatar
McCoy
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 506
Registriert: 12.07.2004, 11:34

Beitragvon Sadi » 15.07.2004, 18:52

Vorschlag finde ich super, leider kann ich an dem Vorgeschlagenen Termin nicht, weil ich am Dienstag eine Klausur schreibe.

Jeder andere Tag wäre besser.
Dieser sinnlose Eintrag wurde präsentiert von: http://www.avfrisia.de
Sadi
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 237
Registriert: 14.07.2004, 21:34
Wohnort: Hannover / LA

Beitragvon McCoy » 15.07.2004, 22:02

Karaoke findet aber nur am Montag statt... ;)
Benutzeravatar
McCoy
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 506
Registriert: 12.07.2004, 11:34

Beitragvon Conti » 18.07.2004, 13:54

Wäre gern dabei, nehme aber zu der Zeit an einem Auslandspraktikum teil.
Ich werde die skandinavischen Schankwirtschaften auf Ihre tauglichkeit für unsere Wirtschaftswissenschaften hin überprüfen(=selbstversuch).
Natürlich werde ich mich auch über neue wissenschaftliche Bereiche informieren und erste test durchführen.
Conti
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 163
Registriert: 12.07.2004, 13:45

Beitragvon McCoy » 19.07.2004, 09:38

Die LA-Kirmes ist eine Pflichtveranstaltung!!! Nichtteilnahme wird mit sofortiger Exmatrikulation geahndet!!!
Der Prüfungsamtsvorsitzende
Benutzeravatar
McCoy
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 506
Registriert: 12.07.2004, 11:34

Re: Kirmes 10-Kampf

Beitragvon Karl-Jäger » 20.07.2004, 18:43

McCoy hat geschrieben:Der Fachbereich Spocht gibt bekannt:

Aus aktuellem Anlass: Kirmes 10-Kampf
1. Dosen werfen
2. Boxen (das Teil, wo man den Ball reinhauen muss)
3. Fäden ziehen
4. Schießbude
5. Strom aushalten (das Teil, wo man unter Strom gesetzt wird)
6. Pfeile werfen
7. Hau den Lukas (oder alternativ, das Teil, wo man draufhaut)
8. Enten angeln
9. Losbude (derjenige mit den meisten Tombolalosen gewinnt)
10. Karaoke!!! ;-))

Vor jeder Disziplin wird natürlich immer ein Getränk verzehrt!

Variationen bitte hier vorschlagen! Terminvorschlag: Montag ab 17 Uhr


ich bin für ein Vierkampf
1. dosenwerfen
2.Pfeilewerfen
3. Fädenziehn
und auf wünsch von Pränkki der stromtest.

bin auf jeden fall gegen das Böxen das solle mal besser die Türken usw machen.
Karl-Jäger
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 94
Registriert: 20.07.2004, 00:26

Beitragvon McCoy » 21.07.2004, 08:50

Was ist los??? Habt ihr alle Angst vor Karaoke??? ;) ;) ;)
Benutzeravatar
McCoy
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 506
Registriert: 12.07.2004, 11:34

Beitragvon Sadi » 21.07.2004, 14:10

Ich hätte nichts einzuwenden gegen Karaoke, aber ich kann Montag leider definitiv nicht.

Sonst wäre ich sofort dabei.
Dieser sinnlose Eintrag wurde präsentiert von: http://www.avfrisia.de
Sadi
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 237
Registriert: 14.07.2004, 21:34
Wohnort: Hannover / LA

Beitragvon Conti » 23.07.2004, 12:31

Also ich mach diesen Wettkampf wohl mit, allerdings nur am Samstag, da ich ja am Sonntag zu meiner Praktikumsstelle fahre.
Wer am Montag keine Zeit hat, kann gerne mitziehen.
Conti
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 163
Registriert: 12.07.2004, 13:45

Beitragvon Lars » 24.07.2004, 11:41

Gehört zwar nicht hier rein aber wie wärs mit einer "Mobilen UNI"???

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 43846&rd=1
Nur pflügen ist schöner!!!!
Lars
Erstsemester
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2004, 14:04

Beitragvon McCoy » 26.07.2004, 09:25

muhahaha, das beste ist die kategorie:

Heimwerker & Garten > Reinigungsgeräte > Hochdruckreiniger

*prust*
Benutzeravatar
McCoy
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 506
Registriert: 12.07.2004, 11:34

Wirtschafswissenschaften II

Beitragvon Prof Off » 06.08.2004, 10:36

Ich mach hier mal den Vorschlag aus gegenbenem Anlaß das Praktikum "Wirtschaftswissenschaften II" vorzuziehen. Themenschwerpunkt sind die örtlichen Schankwirtschaften im Aatal.

Insbesondere sollte - neben Mühlenkamp und Holtkamp - der neueröffnete Autohof Aatal hierbei in das Praktikum einbezogen werden (Pils kostet als Eröffnungsangebot nur einen Euro!).

Weitere Anregungen und Terminvorschläge (wird knapp) sind willkommen.
Prof Off
Dekan
 
Beiträge: 446
Registriert: 11.07.2004, 14:02

Beitragvon Michi » 07.08.2004, 12:13

bin dabei
Benutzeravatar
Michi
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 245
Registriert: 11.07.2004, 21:55
Wohnort: tief in Niederbayern

Beitragvon Sadi » 09.08.2004, 20:36

Ich auch auf jeden Fall. Wenn ich in LA bin.

Ich bin aber dafür, dass wir standartmäßig wieder im Haus Keller enden.
Und weils ja nur 3 Kneipen sind in allen 2 Pils + Schnaps trinken.

Allerdings weiß ich nicht, ob Holtkamps am WE überhaupt noch Gäste reinlassen, oder ob da nur noch geschlossene Veranstalltungen sind.
Dieser sinnlose Eintrag wurde präsentiert von: http://www.avfrisia.de
Sadi
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 237
Registriert: 14.07.2004, 21:34
Wohnort: Hannover / LA

Beitragvon Michi » 10.08.2004, 16:33

dann machen wir eine geschlossene veranstaltung... hauen uns die rübe dicht
Benutzeravatar
Michi
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 245
Registriert: 11.07.2004, 21:55
Wohnort: tief in Niederbayern

Beitragvon Karl-Jäger » 10.08.2004, 22:05

ich hätte vorm Mesola ( extra für Off MesoLo) nur jetzt an Fr zeit.

Dann könnten wir aber auch ein Proppbierflaschen endlehrungskurs veranstalten. Mit Reinigung von den selbigen und wieder auffühlung.
Karl-Jäger
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 94
Registriert: 20.07.2004, 00:26

Beitragvon Sadi » 11.08.2004, 15:23

Was sind den Proppbierflaschen?

Jetzt Freitag hätte ich auch Zeit.
Da ist ja auch keine MeSoLa-Runde.
Wäre doch ein super Termin!
Dieser sinnlose Eintrag wurde präsentiert von: http://www.avfrisia.de
Sadi
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 237
Registriert: 14.07.2004, 21:34
Wohnort: Hannover / LA

Beitragvon Prof Off » 11.08.2004, 16:07

Ich glaube gemeint sind die Flaschen mit Bügelverschluß (Ploppverschluß?!?), welche man idealerweise zum Abfüllen von selbstgebrautem Bier verwendet...

Freitag hätte ich auch wohl Zeit - wir brauchen aber bis dahin noch ein professionelles Konzept!
Prof Off
Dekan
 
Beiträge: 446
Registriert: 11.07.2004, 14:02

Beitragvon Karl-Jäger » 11.08.2004, 17:50

das konzept könnte so aus sehen das wir uns bei mir Treffen lecker Grillen und dabei die Flaschen lehren und natürlich auch noch gut aus spülen mit was Klaren. Danch könen wir das neue Getränk Brauen und abfüllen. wie lange muss das den in den flaschen reifen?
Karl-Jäger
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 94
Registriert: 20.07.2004, 00:26

Beitragvon Sadi » 11.08.2004, 18:43

Ich hab keine Ahnung, wie lange, aber mit der Idee kann ich mich auch sehr gut abfinden.
Ist mal ne Alternative zum nur trinken um zu trinken.
Wir trinken um leere Flaschen zu kriegen
Dieser sinnlose Eintrag wurde präsentiert von: http://www.avfrisia.de
Sadi
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 237
Registriert: 14.07.2004, 21:34
Wohnort: Hannover / LA

Beitragvon McCoy » 12.08.2004, 08:11

Ich wäre gerne auch dabei, habe aber am Freitag leider keine Zeit. Würde mich aber als Vorkoster für das Selbstgebraute zur Verfügung stellen! :D ;)
Benutzeravatar
McCoy
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 506
Registriert: 12.07.2004, 11:34

Beitragvon Conti » 12.08.2004, 22:20

Das heist also: Ziel der Aktion ist es, aus "Vollgut"behältern "Leerschlecht"exemplare herzustellen, die mit von der Uni anerkannten und getesten Lebensmitteldesinfektionsmitteln (Hörsaalspezifischer art und weise) zu reinigen, um anschließend daraus experimentell wieder "Vollgut" zu gewinnen?
Hört sich wirklich interessant an.
Conti
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 163
Registriert: 12.07.2004, 13:45

Beitragvon McCoy » 13.08.2004, 08:11

Ich habe gestern bei Graf Dracula schon mal mit dem Leeren einer Plopp-Flasche beginnen können. Diese ist schon mal der Anfang!
Benutzeravatar
McCoy
Vollzeitstudent
 
Beiträge: 506
Registriert: 12.07.2004, 11:34

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast